Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2012 JoomlaWorks Ltd.

 

 

 

Pet´s Thaimassage

Benzstraße 3

76307 Karlsbad/Langensteinbach

 

0 72 02 / 93 72 78

Buchung nur telefonisch! 

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 10.00 - 19.00 Uhr

Sa: 9.30 - 18.00 Uhr

Sonntag Ruhetag

Termine nach Vereinbarung

 

 

 

 

 

steinhaufen frei

Leistungen | Massage Karlsbad

Die traditionelle Thaimassage kurz erklärt

Die Thaimassage hat Ihren Ursprung in Indien und basiert, ähnlich wie bei Akupressur und Shiatsu, auf der Vorstellung, dass die Lebensenergie den Körper auf bestimmten Bahnen durchfließt.

 

Durch sanfte Bewegungen, rhythmischen Akupressur und Stretching entlang dieser Bahnen wird die Lebensenergie aktiviert und wieder zum Fließen gebracht. Dadurch können Schmerzen gelindert werden.

 

Ziel der Behandlung ist, den Körper von Spannungen zu befreien, die Flexibilität zu erhöhen, die Muskeln zu lockern und zu öffnen, innere Organe zu stimulieren, die Vitalität zu steigern und einen Zustand der Entspannung zu erreichen. So können Kopf- und Rückenschmerzen gelindert werden oder ganz verschwinden, wie auch stressbedingte Verhärtungen, die den Organismus und einzelne Organe belasten.

 

Die Massagen erfolgen überwiegend am bequem gekleideten Körper, die zu massierenden Person liegt auf einem Futon am Boden. Die Masseurin kann so mit der nötigen Hebelkraft ihren Körper effektiv einsetzen.

Heilsame Berührungen

Die Lebenskraft - in der Fachsprache “Meridiane” genannt - durchfließt unseren Körper im Kreis und dringt in jedem Bereich zu den einzelnen Energiepunkten vor, die mit den inneren Organen verbunden sind. Stauen sich die Meridiane an irgendeiner Stelle, kann man krank werden. So jedenfalls beschreibt es die ayurverdische Lehre, die einst durch den nordindischen Arzt Jivakar Kumar Bhaccha nach Thailand gelangt ist. Noch heute wird der Zeitgenosse Buddhas, der im fünften Jahrhundert v. Chr. gelebt hat, als “Vater der Medizin” verehrt. Vor dem Beginn einer Massage wird ihm sogar oft mit einer kurzen Andacht gehuldigt - wie bei “Pet´s Traditioneller Thaimassage”, die sich im KSC-Center befindet.

 

Die Kunst er klassischen Thaimassage - in der Landessprache Nuad Phaen Boran genannt, was soviel wie “uralte, heilsame Berührung” bedeutet - ist eine Mischung zwischen Yoga, Massagepraktiken wie Streichen oder Strecken und der chinesischen Reflexzonen-Massage. Sie wird im familiären Umfeld oder von örtlichen Meistern zur Gesundheitsvorsorge praktiziert, findet jedoch auch in Krankenhäusern Anwendung sowie in abgewandelter Form auch in der Tourismusbranche. Um die Meridiane anzuregen, werden bestimmte Energiepunkte von den Füßen aufwärts unter vollem Körpereinsatz stimuliert. Daher sollte die klassische thailändische Ganzkörper-Anwendung auch möglichst zwei volle Stunden oder im Idealfall sogar über 150 Minuten dauern.

 

Gut ausgebildete Massagekräfte - wie sie in der “Pet´s Traditionelle Thaimassage” anzutreffen sind - können sogar einer Erkrankung frühzeitig erkennen, die verborgenen bzw. noch nicht so weit fortgeschritten ist, dass sie sich bereits durch Symptome bemerkbar machen würde. Spürt man während der klassischen Thaimassage einen stechenden Schmerz, ist dies als Signal des betreffenden Organs zu werten, das durch Meridiane an die Oberfläche des Körpers geleitet worden ist.

Andererseits kann man eine “Botschaft der Heilung” vom Sensorpunkt rückwärts zum jeweiligen Organ eingeben, was mit Hilfe von bestimmten Massagegriffen oder auch Kräuterdampf geschieht. Die Massagekräfte setzen ihre Daumen, Handballen, Ellenbogen, Knie oder auch die Füße ein, um über die Energiebahnen - in der Fachsprache als “Sen” bezeichnet - alle Teile des Körpers mit der Seele in Einklang zu bringen.

 

Auf diese Weise können Kopf- und Rückenschmerzen, Nackensteifheit, Magenprobleme, Krampfadern, Ohrensausen, Schlafstörungen, Migräne oder Lähmung und taube Nerven gelindert oder sogar gänzlich geheilt werden. Deshalb präsentiert sich die klassische Thaimassage, die sich seit den 1990er Jahren auch im Westen verbreitet hat, als empfehlenswertes Heilmittel gegen stressbedingte Verhärtungen, die einzelne Organe oder den gesamten Organismus belasten. Wer die Probe auf´s Exempel machen möchte, sollte sich umgehend auf den Weg zur “Pet´s Traditionelle Thaimassage” machen!

Cookie Hinweis

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Infos zu Cookies / Datenschutzerklärung

Ja, ich stimme zu
Feedback